[GER]Hilfe für deutsche Spieler

Discussion in 'General Discussion' started by DragoonTT, Dec 25, 2015.

  1. DragoonTT

    DragoonTT Lieutenant

    Joined:
    Nov 19, 2015
    Messages:
    96
    Likes Received:
    24
    Willkommen Empyrionaner,

    in diesem Thema habt ihr die Möglichkeit eure Fragen auch auf deutsch zu Stellen, falls ihr mit der englischen Sprache Probleme haben solltet.
    Ich, bzw. andere fortgeschrittene Spieler können euch sicherlich helfen.

    Gruß
    DragoonTT
     
    #1
    AlexKoon likes this.
  2. Martok

    Martok Lieutenant

    Joined:
    Oct 3, 2015
    Messages:
    35
    Likes Received:
    15
    Na das Angebot nehm ich mal einfach an ;)

    Hat jemand Tipps und Tricks wie ich ein Capital Ship bauen kann?? Vielleicht ein Video oder was auch immer, mit so grundsätzlichen dingen wo man anfängt zu bauen, oder was man auf keinen Fall machen sollte. Kann auch gern hier im Forum und auf englisch sein (nur schrieben fällt mir in deutsch leichter).

    Hab bisher noch keins gebaut, da es nicht nötig war
     
    #2
  3. DragoonTT

    DragoonTT Lieutenant

    Joined:
    Nov 19, 2015
    Messages:
    96
    Likes Received:
    24
    Moin @Martok ,

    regulär benötigtst du eigendlich nur die gleichen Komponenten wie für ein Small Vessel (SV), nur halt für ein Capital Vessel (CV).
    Gebaut werden kann ein CV nur im Orbit. Damit dein CV auch zwischen den einlzenen Orbits springen kann, benötigtst du ebenfalls einen Warpantrieb.
    Alle notwendigen Materialien findest du auf Akua und im Orbit von Akua.
    Wenn du vorhast mit deinem CV auf einem Paneten zu landen, baue es nicht zu schwer oder statte es mit genügend Triebwerken aus. Dazu sollten Fahrwerke auf jeden Fall nicht fehlen.
    Zusätzlich solltest du für Planetenlandungen genügend Energiereserven einlagern, denn ein CV frisst ordnetlich Strom auf Planeten.
     
    #3
  4. Mexxa

    Mexxa Ensign

    Joined:
    Dec 28, 2015
    Messages:
    1
    Likes Received:
    0
    Hallo. Hat einer von euch das mit den Andocken schon getestet? Ich bin derzeit im Stress und konnte es noch nicht testen. Könnte wer den Ablauf erklären und wo man das am besten montiert? Thx für eure Hilfe.

    P.S: Mein Steam Name ist Shaiena. Sollte wer Anschluss suchen oder fragen haben.
     
    #4
  5. Blob

    Blob Ensign

    Joined:
    Dec 29, 2015
    Messages:
    7
    Likes Received:
    2
    Hallo. Danke für diese Möglichkeit auf Deutsch Fragen zu stellen.

    Dazu hätte ich gleich ein paar Fragen:

    1. Wenn ich irgendwo lande, dann schalte ich mein Schiff komplett aus. Um aber meine Lebensmittel nicht verrotten zu lassen, schalte ich explizit den Kern, den Generator und den Kühlschrank ein, damit meine Lebensmittel eben haltbar bleiben. Leider gehen die Schubdüsen immer an, sobald ich nach dem Kern noch den Generator einschalte. Ich kann dann auch Fliegen, obwohl die Schubdüsen eigentlich auf "Off" stehen, was natürlich auch ermöglicht, sozusagen ohne Stromverbrauch der Schubdüsen, zu manövrieren. Ich hoffe dies ist ein Bug. Überhaupt macht für mich der Kühlschrank in einem Schiff nur Sinn, wenn ich den bei ausgeschaltetem Schiff immer separat einzeln mit Strom versorgen kann , ohne das ein weiteres Schiffssystem aktiviert wird. Oder man spendiert ihm ein autarkes Energiesystem, was meiner Meinung nach am besten wäre.

    2. Egal wie vorsichtig ich lande, es wird viel zu schnell ein Fahrwerk oder ein Teil des Untergrundes beschädigt beim landen. Es wäre schon praktisch, wenn es eine Funktion des langsamen heruntergleitens geben würde. Wird so etwas vielleicht zukünftig eingebaut?

    3. Ich habe den Wasser- bzw. Sauerstoffgenerator innerhalb meiner Basis verbaut. Leider muss ich da ein unschönes "Loch" lassen, weil ich ja die beiden Gerätschaften noch bedienen will. Es wäre toll, wenn es "aufklappbare Gehwegplatten" gäbe, wo ich trotz Platte die darunter liegenden Generatoren diese dadurch noch bedienen könnte?!

    4. Ich habe leider den Fehler gemacht und einmal während des Fluges gespeichert. Leider fällt man nach dem Reload des Spielstandes aus dem Schiff und erleidet Schaden bzw. stirbt und kommt nicht mehr an sein Schiff dran. Vielleicht wäre es sinnvoll die Möglichkeit des Speicherns im Flug zu unterbinden oder den Spieler nach dem Reload des Speicherstandes nicht aus dem Schiff fallen zu lassen.

    5. Die Minigun in meinem Schiff feuert zwar, aber offenbar ohne Wirkung. Ich sehe zwar weit-weit entfernt Einschlußlöcher. Aber der Schussradius lässt sich nicht auf den Nahbereich eingrenzen. Keine Ahnung, vielleicht bin ich auch zu unbedarft diese zu nutzen, aber ich gehe normalerweise davon aus, dass alles was ich in meinem Fadenkreuz habe, auch von der jeweiligen Waffe im Visier ist und dadurch auch getroffen wird. Beim Raketenwerfer ist es so. Ich nehme das Ziel ins Fadenkreuz. Schuss und Treffer. Bei der Minigun habe ich noch niemals auch nur einen Treffer gelandet, egal welchen Abstand ich genommen habe. Wie benutzt man die Minigun also bzw. ist diese vielleicht verbuggt?

    O.k. das wars erst mal. Ich finde dieses Spiel super, auch wenn ich noch ziemlich neu darin bin und mein erstes Schiff eher wie ein fliegnder Karton aussieht, so bin ich doch stolz darauf es geschafft zu haben es zu bauen und damit zu fliegen... Danke für Empyrion an die Entwickler.

    --
    Blob
     
    #5
  6. Drakonis

    Drakonis Ensign

    Joined:
    Dec 28, 2015
    Messages:
    4
    Likes Received:
    0
    Hallo an alle,

    Sry wenn das Thema hier nicht reinpasst! Haben einen Empyrionserver gemietet bei Citadelservers und der Server ist auch Online! Beim Einloggen jedoch meldet die Konsole des Servers immer das das Akua Playfield nicht geladen ist oder läuft! Hat jemand ähnliche Probleme oder eine Idee zur Lösung des Problems? Haben 6 Stunden lang alles versucht was uns eingefallen ist! (Reset Server, Repair und Reinstall, alles umsonst) Danke für eventuelle Antworten im voraus

    Drakonis Ignis
     
    #6
  7. Martok

    Martok Lieutenant

    Joined:
    Oct 3, 2015
    Messages:
    35
    Likes Received:
    15
    moin @Blob,

    1. Ja irgendwie lassen die sicxh nicht abschalten das war schon immer so. Es wäre echt gut wenn man verschiedene Modi erstellen könnte.

    2. Also ich hab selten Probleme. Beim Landeplatz vielleicht mal sehen ob der flach ist bzw möglichst flach.

    3. Jo wäre super oder die Möglichkeit die Dinger in der Base zu bauen dann könnte man so eine Art Keller in Wasser bauen

    5. Jo die Minigun es wirk für mich so als würden die einfach geradeaus schießen nicht dahin wo das Fadenkreuz zeigt
     
    #7
    Blob likes this.
  8. Blob

    Blob Ensign

    Joined:
    Dec 29, 2015
    Messages:
    7
    Likes Received:
    2
    Nabend @Martok,

    1. Ich hoffe dies wird noch geändert. Da es ja vorgesehen ist alles einzeln Ab- bzw. Anzuschalten wäre es unsinnig und sogar etwas cheatig die Triebwerke ohne Stromverbrauch betreiben zu können, meiner Meinung nach.

    2. Vielleicht bin ich einfach noch zu schlecht im Handling der Steuerung. Ich habe nunmehr jeweils 4 Richtungsschubdüsen für Links, Rechts, Oben und Unten. Als ich nur eine für nach Unten mittig auf dem Dach hatte, da reagierte das Schiff kaum und flog noch eine Weile geradeaus, was oftmals Kollisionen und eben Reparaturen zur Folge hatte oder gar neue Teile erforderte.

    Ich werte wohl weiter Üben müssen bzw. mein Schiff evtl. optimieren. Ich habe ja schon gelesen, das mehrere RCS das Schiffshandling verbessern sollen, aber in welcher Weise ist mir nicht klar.

    Leider sind die Landschaftsuntergründe in der Nähe von Rohstoffvorkommen oftmals sehr uneben. Daher ergibt sich noch ein weiteres Problem bei mir. Da die Schubdüsen nach der Aktivierung des Kerns u. Generators wieder angehen, kommt es vor, dass mein Schiff sich langsam beginnt auf die Seite zu drehen und sich sogar schon komplett auf den Kopf gedreht hat.

    [​IMG]

    Mich aus dieser Lage zu befreien ist zumeist wieder mit vielen Reparaturen/Ersatzteilen verbunden. Deshalb wäre ein komplettes Abschalten aller Schubdüsen, trotz aktiviertem Kern/Generator wirklich wünschenswert.

    3. Bei mir sieht es momentan so aus:

    [​IMG]

    Es geht, aber es gefällt mir einfach nicht so. Wobei dein Vorschlag mit dem Keller ließe sich bei mir vielleicht umsetzen, wenn ich meine Basis etwas erweitern würde und den Weg von der Rampe zu den Generatoren verlängern tue. Hmmm, hast mich auf ne Idee gebracht. Danke. Trotzdem liebe Empyrion Entwickler wäre mir eine Lösung mit klappbaren Türen lieb.

    5. Genauso kommt es mir auch vor. Die Minigun schiesst geradeaus irgendwie leicht oben weit übers Fadenkreuz hinweg. Ich hoffe auch hier auf einen Fix.
     
    #8
  9. Martok

    Martok Lieutenant

    Joined:
    Oct 3, 2015
    Messages:
    35
    Likes Received:
    15
    Die Position der Schubdüsen ist egal das hat keinen Einfluss auf das Flugverhalten. Ein weiteres RCS Modul wäre eine Möglichkeit. Allerdings sieht dein Schiff auch so aus als würde es gern umfallen es wirkt etwas hoch für mich. Ich baue eher lang und breit statt hoch vielleicht könnte das schon helfen.
     
    #9
  10. Blob

    Blob Ensign

    Joined:
    Dec 29, 2015
    Messages:
    7
    Likes Received:
    2
    Vielen Dank für den Tipp. Ich habe mir hier schon im Forum etliche Bilder von den vielen wunderbaren Schiffsmodellen anderer User angesehen. Aber das mit dem Schiffsbau ist ein Problem für mich. Kreative Arbeiten ohne Vorlage aus dem Stehgreif selbst vom ersten Block zu entwerfen war schon immer ein Problem für mich. Selbst wenn ich versuche mich an Bilder anderer Schiffe zu orientieren, so gelingt mir einfach die Umsetzung nicht richtig. Mir mangelt es da wohl an räumlichen Vorstellungsvermögen oder so... Empyrion ist mein erstes Spiel dieser Art. Bisher war ich eher in der X-Serie verwurzelt, wo ich zwar viele Schiffe fliegen konnte, aber alle eben schon fertig konstruiert sind.

    Ich habe mich jetzt die letzten ~2 Stunden damit beschäftigt meinen Karton zu demontieren und ein neues Schiff zu entwerfen. Habe jetzt 2 RCS integriert. Jetzt habe ich aber wieder dasselbe Problem. Sobald ich das Schiff abschalte, den Kern/Generator/Lichter/Kühlschrank hinzuschalte gehen die Schubdüsen an und dann hebt mein Schiff einseitig ab, sobald es in der Landschaft steht. Nun ja, auch wenn ich es komplett anlasse hebt es einseitig ab. Wenn es in der Basis auf ebenen Boden steht passiert das nicht.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Aber ich kann ja nicht jeden Landeplatz vorher mühevoll einebenen und prepaieren. Das wäre mir dann doch zu viel des Guten. Und wo die Schubdüsen montiert sind hat für mich gefühlt schon Auswirkungen auf das Flugverhalten. Wenn ich z. B. auf der linken Seite nur eine Schubdüse und auf der rechten zwei habe, dann geht mein Schiff bei einem Rechtsschwenk irgendwie sofort in Schräglage und stürzt fast zu Boden, wenn ich nicht schnell genug gegenschwenke.

    Ich bin jetzt erst einmal für Heute bedient und schalte ab. Etwas Chillen und morgen ist auch noch ein Tag.
     
    #10
  11. DragoonTT

    DragoonTT Lieutenant

    Joined:
    Nov 19, 2015
    Messages:
    96
    Likes Received:
    24
    So, ich habe es leider nicht eher geschafft, aber besser etwas später als nie. ;)

    @Blob
    Zu 1 und 2) Tritt dieser Fehler im Singleplyer oder Multiplayer auf? Wenn es auf einem Server passiert, würde ich mir das Schiff gerne mal anschauen.

    Zu 3) Mach doch alles normal mit Platten und lässt einen Block für den Fahrstuhl frei. Dann hast du an der Stelle zwar ein (kleines) Loch, in welches du aber nicht hineinfällst, wenn du dadrüber läufst.

    Zu 4) Es wäre eine tolle Sache, dass man nach dem Einloggen/Laden des Spielstandes wieder im Schiff sitzen würde. Leider gibt es im Moment keine Möglichkeit dafür.
    Da die Spielmechanismen von Singleplayer und Multiplayer fast idenstisch sind, funktioniert dies aus folgendem Grund nicht: Es wird immer die aktuelle Position des Spieler in der Datei für den Spieler gespeichert und die Position des Schiffes in der Datei ents.dat des jeweiligen Playfields. Wenn du nun aus welchen Gründen auch immer dich ausloggst (gewollt/ungewollt) kann dein Schiff ja weiterfliegen/fallen oder von einem anderen Spieler aufgesammelt werden. Solltest du dich nun wieder einloggen befindet sich dein Spieler an einer anderen Stelle als das Schiff.
    Daher wird generell der Spieler außerhalb des Cockpits/Sitzes gespwant.

    Zu 5) Ich werde das selber mal mit allen Waffen testen und hier dann eine Rückmeldung geben.

    ______________________________________________________________

    @Drakonis
    Hast du dich schon an Citadelservers mit deinem Problem gewandt?
    Es kann sein, dass eine Datei aus deren Archiven defekt ist, die jedes mal wieder installiert wird.
    So einen ähnlichen Fehler gabs hier auch schon im Forum, nur bei einem anderen Hoster.
    Ich bitte dich, hier zu Posten, woran es gelegen hat, damit man zukünftig auch Anderen mit solchen Problemen helfen kann.

    ______________________________________________________________

    @Blob
    Zweiter Post:
    Zu 1) Oben schon beschrieben

    Zu 2) Schiffe die angeschaltet sind und leicht schräg auf dem Boden stehen, neigen zum Umkippen oder Weggleiten. Lande auf dem Boden mit gedrückter "C"-Taste und schalte das System mit "Y" aus. Dann sollte in den meisten Fällen das Schiff stehen bleiben.

    Zu 3) Oben schon beschrieben
     
    #11
    Last edited: Dec 29, 2015
  12. DragoonTT

    DragoonTT Lieutenant

    Joined:
    Nov 19, 2015
    Messages:
    96
    Likes Received:
    24
    @Mexxa
    Deine Frage mit "Das Andocken" ist etwas waage beschrieben.
    Meinst du das Andocken eines "Kleines Raumschiff" (KR/SV) an ein "Großes Raumschiff" (GR/CV) oder das Andocken eines "Bodengleiter" (BG/HV) an ein GR?
    In beiden Fällen sollten auf jeden Fall kleine Fahrwerke an der Unterseite des KR und BG abgebracht werden. Nun kann man sich mit diesen Fahrwerken an ein GR heften, wenn man ein paar Sekunden die Oberfläche des GR berührt und sich nicht bewegt.
    Anschließend kann man austeigen und das GR zum Fliegen benutzten, sei es vom Planet zum Orbit oder von Orbit zu Orbit.
     
    #12
  13. Blob

    Blob Ensign

    Joined:
    Dec 29, 2015
    Messages:
    7
    Likes Received:
    2
    Hallo @DragoonTT

    Ich spiele Singleplayer only. Daher sind meine Fragen immer darauf bezogen. Sorry, für die fehlende Info.

    Ich habe deinen Vorschlag mit dem Fahrstuhl jetzt umgesetzt und Danke dir dafür. So einfach kann Ordnung sein. O.k. es war schon ein ganzes Stück Arbeit, weil das Füll- / Einebnungswerkzeug nicht immer so wirklich einebnet und oftmals eine Pyramide beim ersten Schuß generiert, also den Boden aus der Umgebung quasi zusammenzieht und ihn mittig zur Pyramide formt. Das ist dann nur mit dem Terrainverdampfer bzw. Zerlege-/Rep-Werkzeug wieder hinzubiegen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Leider führte das Vorgehen auch dazu, dass ich eine Öffnung nach außen bekam. Wollte es mit einer Stahlplatte flicken und wäre auch zu schön gewesen, aber die passen dann immer nicht. Ein normaler Block dagegen schon.

    Ich habe sowieso den Fehler begangen und mein komplettes Zwischenstockwerk aus Stahlplatten gebaut. Doch wenn man, wie ich, so etwas tut, dann passen die normalen Blöcke/Rumpfplatten nicht mehr dran. Da musste ich dann mit transparenten Fenstern flicken, weil die offenbar zu den Ausmaßen der Stahlplatten kompatibler sind. Würde ich nie mehr tun, weil es in einer Frickelarbeit hoch drei endet. Aber ich hatte so Angst vor den Drohnen, weil die mich besucht hatten, nachdem ich das erste mal meinen Generator der Basis eingeschaltet hatte und sie mir die halbe Basis kaputtschossen ehe ich sie zerstören konnte. Jetzt wo ich aufgerüstet habe, kommt komischerweise keine einzige Drohne mehr vorbei und meine Raketen-/Flakgeschütze langweilen sich.

    Danke für die Erklärung mit dem Speicherort zu den Positionen Spieler/Schiff und dem Respawn nach dem Reload. Ich weiß es ja jetzt und werde nie mehr im Flug speichern. Dennoch verstehe ich nur den Weg nach dem Reload, aber nicht so ganz, warum es nicht möglich ist das Speichern im Flug zu verhindern.

    Es kann nämlich als Anfänger ganz schön frustrierend sein so etwas am Anfang des Spieles zu erleben, wo doch so vieles ohne Ingame-Tutorial im Learning by doing Verfahren erforscht werden will. Das kann im schlechtesten Fall zur Aufgabe des Spieles führen, was aus meiner Sicht aber Schade wäre, da das Spiel wirklich Klasse ist, trotz des hohen Levels an Eigenarbeit.

    Ja, das mit der Minigun wäre wirklich toll, wenn die überprüft werden würde. Denn so wie es jetzt ist, ist einzig und allein der Raketenwerfer für mich nützlich. Gut, die Railgun kann ich noch nicht testen, weil ich keine Stromspule habe und das Material wohl irgendwo im All zu finden ist. Soweit bin ich noch lange nicht.

    Ich verstehe ja, dass angeschaltete Schiffe auf leicht schrägem Boden zum Umkippen neigen. Aber ich Lande ja immer mit "C" und schalte im zweiten Schritt mit "Y" das Schiff komplett aus. Dann bleibt es natürlich an seinem Platz.

    Aber ich muß ja den Kühlschrank wieder aktivieren, da sonst meine Lebensmittel verrotten. Und dazu muß ich den Kern / den Kühlschrank und jetzt kommts: den Generator aktivieren damit der Kühlschrank läuft. Doch nach Aktivierung des Generators schalten sich sämtliche Schubdüsen ein, obwohl diese aber als "OFF" angezeigt werden. Auf jeden Fall beginnt das Schiff dann wieder zu kippen.

    Ich bin also gerne bereit mein Schiff komplett abzuschalten, damit die Schubdüsen nichts mehr tun, wenn es programmiertechnisch nicht anders lösbar ist, aber dann hoffe ich doch darauf, dass der Kühlschrank ein separates Stromsystem erhält, so dass ich diesen auch Benutzen kann. Andernfalls ist er für mich, der gerne in der Pampa mit seinem Schiff parkt und dann zu Fuß auf Erkundungstour geht, leider auf Dauer nutzlos.

    Zu allem Übel habe ich mein "neues" Schiff schon wieder verloren, weil ich da eine Fabrik entdeckt hatte und dort landen wollte, aber dort waren mehrere Drohnen und zwei hatte ich erledigt, aber da kamen noch zwei von hinten und legten mein Schiff lahm, so dass ich ins Wasser stürzte. Ich hatte noch kurz zuvor gespeichert und wollte dieses Save wieder laden . Als Schlaumeier ging ich mit Alt+Tab raus und schoss den Prozess Empyrion.exe mit dem Taskmanager ab. Aber leider war das Spiel schlauer und hat trotzdem den aktuellen Status gespeichert. Nun ja, jetzt muss ich erst einmal wieder mit meinem Karton rumfliegen, weil ich da ja noch Backups hatte. *schnief*

    --
    Blob
     
    #13
  14. Elaar

    Elaar Ensign

    Joined:
    Dec 30, 2015
    Messages:
    3
    Likes Received:
    1
    Derzeit ist empyrion noch für mich uninteressant da die Möglichkeiten einfach zu gering sind und man auch eingeschränkt ist. Es lohnt sich auch nicht ein community Projekt anzufangen da die API noch in den Sternen hängt.

    Ich verfolge weiterhin empyrion und hoffe das die Projekt Leitung so einsichtig ist sich nicht auf Survival einzuwchiesen denn dann währe es nur ein weiterer Titel in dem Genre und ATM leider Kein besonders guter...

    Begrüssen würde ich eine dynamische Welt gesteuert von npc. (Siehe suggestion Beitrag von mir).

    Grüße und benutzt weiter eure Muttersprache ;)
     
    #14
  15. Drakonis

    Drakonis Ensign

    Joined:
    Dec 28, 2015
    Messages:
    4
    Likes Received:
    0

    Mein Serverproblem hat sich gelöst! Man merkt das wir wenig mit Servern zu tun hatten! Die Datei "Dedicated.yaml", die in den Serverdaten steckt, war im Originalzustand! Musste diese erst auf die Daten unseres Server umschreiben! (Also Servername, Port usw) Jetzt laüft das Ding ohne Probleme! Aber Danke für die Mühe!

    Drakonis Ignis
     
    #15
  16. ToxicOxygen

    ToxicOxygen Ensign

    Joined:
    Oct 14, 2015
    Messages:
    5
    Likes Received:
    0
    Hallo zusammen.

    Da ich kürzlich festgestellt habe, das die Kanonen des small Vesel deutlich an Reichweite verloren haben,
    hatte ich mich dazu entschlossen einen kleinen Kanonen Test zu machen.
    Ohnehin fehlen in Game leider sämtliche Angaben zu Schadenswerten etc, deshalb ist der Test dann doch etwas umfangreicher geworden.

    Evtl interessiert es ja den einen oder anderen.
    Ich poste es bewusst hier, da meine gramatikalischen Englisch Kenntnisse für einen Beitrag in dem Umfang leider nicht mehr ausreichen.
    Falls jemand Lust hat das ganze zu übersetzen und dann an anderer Stelle im Forum zu posten, kann er das gerne machen.
    Auch habe ich nicht nachgesehen ob es so einen Beitrag evtl schon gibt. Falls doch, dann sorry.

    Nun aber zum Test an sich.

    Für den Reichweitentest habe ich zunächst auf Akua eine Zielscheibe mit 25x25 Blöcken aufgebaut.
    Die Ermittlung erfolgte optisch. (explosion der Treffer bzw einschläge der Minigun Kugeln)

    Da Akua ein PVE Planet ist und ich hier nichts "zerschießen" konnte, bin ich dann für weitere Tests nach Ningues geflogen.
    Dort habe ich dann nochmals eine kleine Zielscheibe aufgebaut und später ein Podest auf dem ich ein Ionen Geschütz plazierte.

    Die Schadenstests habe ich mit nahezu maximaler Reichweite gemacht.
    Ich bin 3-5m näher ran geflogen um sicher zu gehen das auch wirklich jeder Trefer sitzt.

    Die Schadenswerte je Schuss habe ich dann als "mittelwert" zwischen Schusszahl auf Hullblock mit 25HP und dem Ionengeschütz mit 120HP errechnet.
    Da die Minigun keine Einzelschuss abgibt habe ich hier "je Mausklick" genommen.
    Da dieses keine wissenschaftliche Expertise ist, sind die Schadenswerte natürlich nur als "in etwa" Werte zu sehen.
    Genauere Schadenswerte der Plasmakanone und das Raketenwerfers waren leider nicht möglich, da es keine zerstörbaren Ziele mit mehr als 120HP gibt.

    Einzig die Konstruktoren sind mit 150HP angegeben, aber auch nach mehr als 50 Schuss mit dem Raketenwerfer konnte ich diesen nicht zerstören.
    Dabei war es egal ob ein Player Kern, ein Alien Kern oder garkeiner verbaut war.
    Nur eine Beschädigung war scheinbar möglich, da ich in mit dem reparatur Tool reparieren konnte.

    Mein Fazit aus dem ganzen,
    die Kanonen sind auf jeden Fall in der Reichweite begrenzt worden.
    Früher konnte ich aus 600m Entfernung die Geschütze der Alienbasen zerstören, nun muss ich so na ran, das ich schon fast im Radius bin von ihnen bemerkt zu werden.
    In den Patch Notes konnte ich darüber nichts finden, oder ich war einfach nur blind.. :)

    Für mich bleibt die Railgun die beste Kanone im Spiel. Das mag natürlich jeder anders sehen.

    Die Railgun hat die höchste Reichweite, sehr zielgenau, relativ gute Schussfolge und ab einer bestückung von 4-5 Stück auch den maximalen Schadensoutput.
    Es gibt ja nichts im Spiel mit mehr als 150HP.

    Der Pulslaser hat zwar eine enorm hohe Schussfloge, allerdings einen deutlich gernigeren Schaden und etwas gerningere Reichweite.

    Die Minigun ist eigentlich garnicht zu gebrauchen. Kaum Schaden, keine Reichweite und dazu auch noch sehr ungenau da sie nicht nach Fadenkreuz geht.

    Die Plasmakanone macht zwar einen enormen Schaden, ist in ihrer Reichweite allerdings dem Raketenwerfer deutlich unterlegen, dafür ist sie sehr zielgenau.

    Der Raketenwerfer wäre meine zweite Wahl, bzw als ergänzung zur Railgun noch 2-3 Stück mit an Board.
    Sehr hoher Schaden, zweithöchste Reichweite und auch noch relativ zielgenau.
    Der Raketenwerfer verursacht allerdings auch an umliegenden dingen zum Ziel sehr hohen Schaden und hat keine allzu hohe Schussfolge.

    So, hier noch meine ermittelten Daten, wie gesagt es ist alles nur als "in etwa" Wert zu sehen.

    Reichweite der Kanonen:

    Railgun:
    ab 358m trifft jeder Schuss.
    ab 360m fängt die Kanone an mit einzelnen Schüssen zu treffen, ca jeder zweite Schuss kommt an.
    ab 362m hatte ich keine Chance auf Treffer.

    Pulslaser:
    ab 320m trifft jeder Schuss.
    ab 325m fängt die Kanone an mit einzelnen Schüssen zu treffen, ca jeder zweite Schuss kommt an.
    ab 327m hatte ich keine Chance auf Treffer.

    Minigun:
    ab 217m trifft jeder Schuss.
    ab 218m hatte ich keine Chance auf Treffer.

    Plasmakanone:
    ab 287m trifft jeder Schuss.
    ab 289m fängt die Kanone an mit einzelnen Schüssen zu treffen, ca jeder zweite Schuss kommt an.
    ab 290m hatte ich keine Chance auf Treffer.

    Raketenwerfer:
    ab 321m trifft jeder Schuss.
    ab 323m fängt die Kanone an mit einzelnen Schüssen zu treffen, ca jeder zweite Schuss kommt an.
    ab 325m hatte ich keine Chance auf Treffer.


    Schaden:

    Railgun:
    355m 1 Schuss Block zerstört
    355m 4 Schuss Ionen Geschütz zerstört

    ca 30-35 Schaden je Schuss

    Pulslaser:
    315m 3 Schuss = Block zerstört
    315m 10 Schuss = Ionen Geschütz zerstört

    ca 12 Schaden je Schuss

    Minigun:
    215m 12 Mausklick = Block zerstört
    215m 42 Mausklick = Ionen Geschütz zerstört

    ca 2-3 Schaden je Mausklick

    Plasmakanone:
    285m 1 Schuss = Block zerstört
    285m 1 Schuss = Ionen Geschütz zerstört

    mehr als 120 Schaden je Schuss

    Raketenwerfer:
    320m 1 Schuss = Block zerstört
    320m 1 Schuss = Ionen Geschütz zerstört

    mehr als 120 Schaden je Schuss

    Genauigkeit:

    Railgun:
    Schießt genau auf Fadenkreuz-Mitte
    Kein Schaden an umliegenden Blöcken

    Pulslaser:
    Schießt genau auf Fadenkreuz-Mitte
    Kein Schaden an umliegenden Blöcken

    Minigun:
    Ist nicht auf Fadenkreuz ausgerichtet, schoss in meinem fall 2 Blöcke zu tief
    Kein Schaden an umliegenden Blöcken

    Plasmakanone:
    Schießt genau auf Fadenkreuz-Mitte
    Leichter Schaden an nebenliegenden Blöcken, ca 1x rep. Tool

    Raketenwerfer:
    Schießt recht genau aufs Fadenkreuz mit minimaler Abweichung nach unten je höher die Entfernung
    Deutlicher Schaden an umliegenden Blöcken, ca 2-3x rep. Tool


    Grüße
    ToxicOxygen
     
    #16
  17. Martok

    Martok Lieutenant

    Joined:
    Oct 3, 2015
    Messages:
    35
    Likes Received:
    15
    Moin ToxicOxygen,

    finde es auch blöd keine Werte der SV Waffen im Spiel gibt. Aber die veränderungen waren in den Patchnotes

    - Slightly reduced range of SV weapons to make it more challenging to conquer a POI
    - Slightly increased speed of alien plasma rockets and also range of alien turrets

    Sehr schön das man nun aber mal zumindest ne ungefähre Ahnung hat was die Waffen so können. Danke
     
    #17
  18. Drakonis

    Drakonis Ensign

    Joined:
    Dec 28, 2015
    Messages:
    4
    Likes Received:
    0
    Hallo zusammen,

    Wir haben einen Empyrionserver gemietet und bei uns verschwinden alle paar Tage eine Menge sachen! heute zb loggte ich ein und die ganze Basis war leer! Sämtliche Geräte und Pflanzen waren verschwunden! Auch Schiffe sind schon 6 auf diese Weise verschwunden! Hat wer ne Ahnung ob das am Server oder am Spiel selbst liegen könnte! Hat jemand ähnliche Erfahrung mit solchen Vorfällen! Danke für Antworten im voraus

    Drakonis Ignis
     
    #18
  19. Direx

    Direx Ensign

    Joined:
    Jan 10, 2016
    Messages:
    3
    Likes Received:
    1
    Hallo Starfighter und Sternenflieger,

    vielen Dank für die Möglichkeit mich in meiner Muttersprache unterhalten zu können.

    Meine Frage :

    Warum funktionieren die Geschütztürme auf meinem CV nicht automatisch?

    Ich habe ein CV gebaut und es mit einem Kanonengeschütz sowie mit einem Lasergeschütz ausgerüstet auch eine Selbstschussanlage ist montiert worden in der Werft. Munition wird auch angezeigt und manuell kann ich sogar feuern :). Aber fliegen und im Geschütz sitzen habe ich noch nicht hinbekommen, bin ich einfach zu langsam.
    Allerdings ist in meiner Fraktion noch Platz falls einer eine Stellung als Bordschütze sucht.
    Die Geschütze funktionieren weder auf dem Planeten noch im All.

    Hat jemand einen Tipp für mich was ich ändern muss?

    Übrigens, Danke an ToxicOxygen für seinen Waffentest! Sehr interessant.

    Direx
     
    #19
  20. Direx

    Direx Ensign

    Joined:
    Jan 10, 2016
    Messages:
    3
    Likes Received:
    1
    Hallo Starfighter und Sternenflieger,

    vielen Dank für die Möglichkeit mich in meiner Muttersprache unterhalten zu können.

    Meine Frage :

    Warum funktionieren die Geschütztürme auf meinem CV nicht automatisch?

    Ich habe ein CV gebaut und es mit einem Kanonengeschütz sowie mit einem Lasergeschütz ausgerüstet auch eine Selbstschussanlage ist montiert worden in der Werft. Munition wird auch angezeigt und manuell kann ich sogar feuern :). Aber fliegen und im Geschütz sitzen habe ich noch nicht hinbekommen, bin ich einfach zu langsam.
    Allerdings ist in meiner Fraktion noch Platz falls einer eine Stellung als Bordschütze sucht.
    Die Geschütze funktionieren weder auf dem Planeten noch im All.

    Hat jemand einen Tipp für mich was ich ändern muss?

    Übrigens, Danke an ToxicOxygen für seinen Waffentest! Sehr interessant.

    Direx
     
    #20

Share This Page